Dämpfungsverhalten

Antriebselemente aus PA 12G verhalten sich elastisch: Kraftspitzen können abgefedert werden, ohne zu Verschleiß zu führen. Auch nachfolgende Bauteile werden geschont. Bei 0,1% Stauchung kann PA 12G mit 46 N/mm² belastet werden. Die Kugeldruckhärte liegt bei 103 N/mm².

 

Dämpfungsverhalten
Stirnzahnrad mit Polygonstahlnabe wird mit bis zu 550 Nm stoßbelastet. Durch den Ersatz einer Stahl/Stahl- durch eine Stahl/Kunststoff-Paarung wurde eine 3-fache Lebensdauer erreicht.
   
     

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.